Allgemeine Geschäftsbedingungen
Firma Karl-Heinz Schüller - Unternehmen für Personenbeförderung - nachfolgend UfP genannt.

§1. Buchung

Eine Buchung kann nur Online über unserer Homepage erfolgen.

§2. Beförderungsvertrag

Der Beförderungsvertrag kommt zustande, nachdem UfP dem Kunden eine schriftliche Buchungsbestätigung zugesandt hat. Anspruch auf pünktliche Beförderung besteht ausschließlich zu den in der Buchungsbestätigung aufgeführten Zeiten.

§3. Kalkulation der Abholzeit

Für die rechtzeitige Ankunft am Flughafen ist der Kunde selbst verantwortlich. Dem Kunden wird dringend empfohlen, eine ausreichend bemessene Zeitreserve einzuplanen. 

§4. Abholzeit an der Kundenadresse

Der Kunde muss zur Abholzeit - plus/minus 1 Stunde - unter der angegebenen Telefonnummer erreichbar sein. Die Abholung erfolgt vor dem Gebäude der Abholadresse. Eine Überschreitung der Abholzeit von bis zu 10 Minuten ist zulässig und gilt noch als pünktliche Abholung. Sollte UfP aus unvorhersehbaren Gründen die vereinbarte Abholzeit nicht einhalten können, wird der Kunde vom Fahrer rechtzeitig informiert. Der Kunde kann dann entscheiden, ob er die Verspätung akzeptiert oder ablehnt. Sollte sich der Fahrer nach einer 10 minütigen Verspätung nicht gemeldet haben, ist der Kunde berechtigt, ein örtliches Taxi zu ordern. Gegen Quittung werden dem Kunden hierdurch entstandene Mehrkosten für die kürzeste Strecke erstattet.

§5. Abholung am Flughafen

Sofern nichts anderes vereinbart, erfolgt die Abholung am Flughafen grundsätzlich am offiziellen Treffpunkt (Meeting Point) in der Ankunftshalle. Die Hinweise in der Buchungsbestätigung können hiervon abweichen und müssen beachtet werden. Sollten sich die Flugdaten ändern, ist der Kunde verpflichtet, UfP hierüber in Kenntnis zu setzen. Mit Änderung der Flugdaten erlischt der ursprüngliche Beförderungsvertrag. Durch die geänderten Flugdaten käme ein neuer Beförderungsvertrag zustande, der zunächst von UfP bestätigt werden muss. 

§6. Abholzeit am Flughafen

Anspruch auf pünktliche Abholung besteht zu der vom Kunden angegebenen Abholzeit. Der Kunde ist verpflichtet, nach Ankunft am Gepäckband, den Fahrer erstmalig zu kontaktieren. Bei früheren/späteren Landungen oder sonstigen Verzögerungen kann es zu Wartezeiten kommen. 

§7. Stornierung und Umbuchung

Eine Stornierung/Umbuchung muss schriftlich erfolgen. Eine Stornierung/Umbuchung wird nur wirksam, wenn UfP diese schriftlich bestätigt hat. Der Kunde kann bis zu 24 Stunden vor Abholung kostenfrei stornieren. Kurzfristigere Stornierungen/Umbuchungen oder Nichterscheinen am Abholort belastet UfP dem Kunden  mit einer Ausfallgebühr von 100%.

§8. Beförderung von Kindern

UfP ist gesetzlich verpflichtet, Kinder unter 11 Jahren und einer Körpergröße unter 1,50 cm durch geeignete Rückhaltevorrichtungen zu sichern. Daher ist bei Vorbestellung die Altersangabe unverzichtbar. Für Kinder bis 5 Jahren kann Ufp keine Kindersitze stellen. Es ist jedoch möglich, die eigenen Kindersitze bis zur Rückfahrt gegen einen pauschalen Aufpreis einlagern zu lassen.

§9. Beförderung von Gepäck

Das Gepäck wird am Fahrzeug entgegengenommen. Jeder Fahrgast kann kostenfrei einen üblichen Reisekoffer und ein Stück Handgepäck mit sich führen. Andere bzw. zusätzliche Gepäckstücke müssen bei der Vorbestellung deklariert werden. Die Mitnahme ist abhängig von der Personenzahl. Zusätzliches Gepäck ist kostenpflichtig und muss am Ende jeder Buchung angegeben werden. Führt der Kunde nicht deklariertes zusätzliches Gepäck mit sich, ist der Fahrer berechtigt den Aufpreis vor Ort zu verlangen bzw. die Beförderung abzulehnen. 

§10. Bezahlung

Die Bezahlung ist direkt beim Fahrer mit deutscher EC-Karte, ersatzweise bar zu erledigen. Bei Buchung einer Hin- und Rückfahrt ist grundsätzlich nur die jeweils gefahrene Strecke zu begleichen. UfP akzeptiert keine Kreditkarten, bietet Firmenkunden jedoch die Möglichkeit, gegen Aufpreis auf Rechnung zu fahren.

§11. Preise und Preiszuschläge

Der Fahrpreis ist gültig für die gebuchte(n) Strecke(n). Zusatzleistungen sind am Ende jeder Buchung gegen Aufpreis zubuchbar. Alle Preise verstehen sich inklusive 19% MwSt.

§12. Haftungsausschluß

Für das rechtzeitige Eintreffen am Flughafen ist der Kunde selbst verantwortlich. UfP übernimmt keinerlei Haftung für entstehende Folgekosten. Für Sachschäden haftet UfP nur, wenn der Schaden auf grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz beruht.

§13. Datenschutz

UfP respektiert die Privatsphäre der Kunden und sammelt, speichert oder verwendet personenbezogene Daten nur zur Auftragsbearbeitung. UfP versichert, Kundendaten und Informationen nicht an Dritte weitergegeben, soweit dies nicht zur Abwicklung des Auftrages erforderlich ist. Wir können jedoch weder Verantwortung noch Haftung für den Schutz von Daten übernehmen, die auf elektronischem bzw. technischem Wege übermittelt werden.

§14 Gewährleistung

Der Inhaber legt Wert darauf, auf seinen Web-Seiten stets ein aktuelles und fehlerfreies Angebot bereit zu stellen. Trotzdem wird darauf aufmerksam gemacht, dass jegliche Gewährleistung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Eignung für einen bestimmten Verwendungszweck ausgeschlossen wird. Alle Inhalte dieser Web-Seiten werden ausschließlich im vorliegenden Zustand bereitgestellt, ohne Zusicherung irgendwelcher Eigenschaften und ohne weitere Garantien. Der Inhaber ist nicht zur Aktualisierung der Inhalte verpflichtet, jedoch jederzeit dazu berechtigt, Inhalte ohne Hinweis zu ändern oder zu entfernen.

§15. Salvatorische Klausel

Sollte eine der vorstehenden Klauseln unwirksam sein, so ändert dies nichts an der Wirksamkeit des Vertrages. Unwirksame Klauseln werden dann durch gesetzliche Vorschriften ersetzt.

§16. Schlussbestimmung

Mündliche Absprachen, die von den AGBs abweichen sind nur wirksam, wenn sie von UfP schriftlich bestätigt worden sind. Gerichtsstand ist Düsseldorf.

 

Die AGBs sind nur in der neuesten Fassung gültig. Stand 01. Dezember 2015. Hierdurch verlieren alle früheren AGBs ihre Gültigkeit.

 

 

 

Airport Köln Bonn

Den Preis für den Flughafen Airport Köln Bonn können Sie auf unsere zweiten Internetseite erfahren.

Südseeinsel